Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Zur Startseite

Magic London » Red Tape - Sprawling Bureaucracy » Input for Rubbernecks » Wanted: Missing Nuts for our Bolts » magischer Mensch Die Hexe ist tot! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thomas Nightingale Thomas Nightingale ist männlich
Nachtigall




Dabei seit: 07 Sep, 2020
Beiträge: 781
Herkunft: Tavistock, Südengland
Beruf: Magischer Polizist
Sternzeichen: Zwilling
Größe und Statur: 1,80, schlank, trainiert
Wahres/optisches Alter: 116 Jahre alt, optisch Anfang 40, höchstens
Haare: Braun, immer kurzgeschnitten
Augen: grau
Extras: kleines Drachentattoo am linken Handgelenk, immer einen schwarzen Spazierstock mit silbernem Knauf dabei
Wesen: Mensch, Praktizierender nach Isaac Newton
andere Gesichter: Carn Brea
Puppenspieler: Kater

Die Hexe ist tot! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

NAME: Hyeon Saejin »BERUF: Hexe » AVA: Jang Na-ra?
Hyeon Saejin, die kleine, fragil wirkende alte Dame mit den tausend Falten im Gesicht, hatte ihren kleinen Lebensmittelladen in der Nähe des Hyde Parks schon immer geführt, seit… ja, man kannte den Laden nicht ohne sie, man kannte sie nicht außerhalb ihres Ladens, wo sie von morgens bis abends hinter dem Tresen stand und ihre Kundschaft bediente. Als junge Frau war sie nach London gekommen, als sehr alte Frau war sie hier in London gestorben. In der Nachbarschaft hieß es, nun ja, sie war wirklich sehr alt, nicht? Die Leute, die sie wirklich kannten, wussten es besser, sie wussten, dass es nicht ihr müdes altes Herz war, das einfach aufgegeben hatte, sondern dass sie im Kampf mit dem Zauberer gestorben war, der unter dem Namen „Jack the Ripper“ bekannt war. Man bezeichnete sie mit Fug und Recht als Heldin, denn sie hatte sich freiwillig bei Thomas Nightingale gemeldet, um ihren Beitrag zu leisten, und tatsächlich hatte sie es in diesem Kampf geschafft, den Ripper so sehr zu verlangsamen, dass die anderen ihn zwar nicht töten, aber ihn doch zumindest des größten Teils seiner Macht berauben und zur Flucht zwingen konnten. Wenn man eine alte Dame in einer stillen Ecke sitzen und Knoten in eine Schnur knüpfen, sie dabei gar noch unhörbar murmeln sieht, dann sollte man in Betracht ziehen, dass sie keine Omi bei der Handarbeit ist, sondern eine Hexe, die gerade einen Bindezauber wirkt. Der Ripper hatte sich auf die Feuerbälle und Wasserwände der anderen konzentriert, auf die Riesenkäfer der Mumie, aber die kleine alte Dame im Hintergrund hatte er wohl zu spät entdeckt. Dass sie ihr Leben lassen musste, war allerdings ein viel zu großes Opfer, aber es war so schnellgegangen, man hatte sie nicht mehr retten können.

Hyeon Saejin, die junge, attraktive Enkelin der alten Hexe, war als einzige Hinterbliebene nach London gekommen, um die Dinge ihrer Großmutter zu regeln. Sie wollte den Laden mit der kleinen Wohnung verkaufen und dann wieder nach Nottingham fahren, wo sie schon seit Jahren lebte. Aber irgendwas ist passiert, etwas, das sie veranlasst hat, zu bleiben. Das Erbe anzutreten, das sie nie hatte haben wollen. Die Großmutter hatte ihr oft, so oft gesagt, dass sie es eines Tages würde tun müssen, aber sie hatte immer nur gelacht. Die Alten immer mit ihrem Hokuspokus. Und nun stand sie in dem kleinen Laden, der tatsächlich viel mehr war als einfach nur ein Laden, sie spürte die alte Macht durch ihren schmalen Körper fließen und wusste, dass sie bleiben musste – sie, die junge Hexe mit dem uralten Wissen, von dem sie bisher nichts geahnt hatte.

Es ist einfach so: Das Böse stirbt nie aus. Und darum braucht man Leute wie Hyeon Saejin, die dagegen antreten und ihr Wissen einsetzen, um es zu bekämpfen. Wir wissen nur, dass sie jetzt in London ist und den Platz ihrer Großmutter eingenommen hat. Ob sie immer denselben Familiennamen getragen oder ihn nun wieder angenommen hat, wie sie bisher gelebt hat, ob es da Anhang gibt, der ihr möglicherweise nach London folgen will oder schon da ist, und vor allem, wer oder was ihr klargemacht hat, wer und was sie ist, wissen wir nicht. Aber wir werden es hoffentlich bald herausfinden, denn Hexen sind einfach so wichtig, nicht? Das Folly könnte ihre Unterstützung so gut gebrauchen, und die Demi-Monde sowieso.
Die Hexe ist tot!
Es lebe die Hexe!
Das Kleingedruckte Die Buchreihe „Die Flüsse von London“ dient uns als grobe Grundlage für unser RPG, wurde aber von einigen aus unserer Sicht unnötigen Einschränkungen befreit und erweitert, um für jeden spielbar zu sein. Wir haben Figuren aus den Büchern übernommen, die uns gefielen, aber vor allem wollen wir einer bunt gemischten Welt aus Menschen und Nichtmenschen eine Plattform bieten, um hier zusammen eine Geschichte zu schreiben. Falls noch jemand Spaß an unserer Idee hat, hey, wir haben Platz und viele, viele Muffins. Kommt einfach her. Avatare und Charaktere können so, wie sie im Gesuch stehen, übernommen werden, aber es ist kein Muss. Avatare können jederzeit geändert werden, und wenn ihr eine eigene Idee für den Charakter habt, freuen wir uns, diese zu hören. Oder bringt eventuell gleich eine eigene Idee mit und integriert sie in unsere, damit eine große, sehr bunte und magische Geschichte daraus wird.

Wir freuen uns auf euch!
Euer Team vom Magic London

Zum Forum Zum Gesuch

_______________


Danke fein, Flüsschen!

26 Sep, 2022 23:33 16 Thomas Nightingale ist offline Email an Thomas Nightingale senden Beiträge von Thomas Nightingale suchen Nehmen Sie Thomas Nightingale in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Magic London » Red Tape - Sprawling Bureaucracy » Input for Rubbernecks » Wanted: Missing Nuts for our Bolts » magischer Mensch Die Hexe ist tot! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]







radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 4534 | prof. Blocks: 0 | Spy-/Malware: 6
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH